Anzeige Wald

ABSAGE der Veranstaltung! - Der Sächsische Wald- Gesprächsabend in DD West Dienstag, 24.03.2020,18:30 Uhr

Die Erfahrungen in Folge des heissen Sommers 2019 im sächsischen Wald erfordern einen kühlen Kopf und Sachverstand bei der Bewältigung des angestrebten Waldumbaus!

ABSAGE:

Um die Ausbreitung des Coronavirus (COVID-19) einzudämmen, sehen wir uns in der Verantwortung die Veranstaltung zum sächsischen Wald und angestrebten Waldumbau am 24. März 2020 abzusagen. Sobald es die öffentliche Situation zulässt, geben wir einen Nachholtermin bekannt. Bis es soweit ist, wünschen wir viel Kraft und Ausdauer bei den gegenwärtigen Anstrengungen!

Bitte leiten Sie diese Information an Bekannte und Freunde weiter. Vielen Dank!

+ + +

Hohe Temperaturen, wenig Niederschläge - der sächsische Wald leidet an der Trockenheit und dem resultierenden Schädlingsbefall. Fichten und Kiefern haben dem Borkenkäfer aktuell wenig entgegenzusetzen. In Stadt und Land beobachtet man vielerorts die Fällung von Bäumen, um größeren Schaden abzuwenden.

Die Informationsveranstaltung "Heisse Sommer / trockene Winter - wie weiter mit dem Waldumbau in Sachsen?" am 24. März 2020 in der Oase Gorbitz nehmen wir zum Anlass, mit Ihnen über die Chancen und Probleme zu sprechen, die der Waldumbau mit sich bringt. Denn es ist auf Grund der langen Wachstumsphasen der Bäume eine Generationenaufgabe, die Wälder mit geeigneten Baumarten und mit Hilfe geeigneter Durchmischung für die Zukunft zu stärken und gesund zu erhalten.

Die Erfahrungen aus dem staatlichen Forst, der privaten Waldbesitzer und die Unterstützung durch den Freistaat Sachsen wollen wir zusammentragen und zur Diskussion stellen. Wir freuen uns auf ihren Input und einen anregenden Austausch!

Bitte melden Sie sich unter der E-Mail-Adresse lars.rohwer@slt.sachsen.de für die Veranstaltung an!

Der CDU-Ortsverbandsvorsitzende für den Dresdner Westen, Herr Felix Hitzig und unser Landtagsteam freuen sich auf Ihr Kommen!

Herzlich,

Ihr Lars Rohwer



Forest 4571676 1920